Chartanalyse Weizen & Co.

Kerzencharts ermöglichen exaktere Analyse ...


In den CEREALS-VALUE-Chartanalysen kommen so genannte Candlestick-Charts zum Einsatz, die aus zahlreichen "Kerzen" (englisch: Candlesticks) bestehen. Der Vorteil im Gegensatz zu den von den meist verwendeten Liniencharts: Sie bilden die komplette Kursbandbreite eines Tages ab (siehe Abb. unten) und ermöglichen somit eine exaktere Analyse:


  • Gewinnkerze: Eine weiße Kerze bedeutet, dass die Kurse in diesem Zeitraum gestiegen sind: Der Tagesschlusskurs (= obere Begrenzung des Kerzenkörpers) lag über dem Tageseröffnungskurs (= untere Begrenzung des Kerzenkörpers).

  • Verlustkerze: Eine schwarze Kerze bedeutet das Gegenteil: Der Tagesschlusskurs (= untere Begrenzung des Kerzenkörpers) lag unter dem Tageseröffnungskurs (= obere Begrenzung des Kerzenkörpers). Die Kurse fielen also im Beobachtungszeitraum.

  • Das Ende des „Dochts“ und des „Schattens“ einer Kerze kennzeichnen den Höchst- bzw. Tiefstkurses, der innerhalb des Beobachtungszeitraums erreicht (und nicht gehalten) wurde.

  • In den bunten Chartdarstellungen von CEREALS VALUE sind Gewinnkerzen grün und Verlustkerzen rot gefärbt (siehe Leseproben Matif Weizen Matif Raps).


      Abbildung: Gewinn- und Verlustkerze